Carbon

Für das Umspulen von Carbonfasern entwickelt und produziert Dietze + Schell voll- und teilautomatische Wickelanlagen. Häufig führen sie dabei Veredelungsprozesse durch, wie Texturieren und Aufplustern. Da Carbonfasern elektrisch leitfähig sind und Kurzschlüsse auslösen können, sind die Elektrik und Elektronik der Anlagen besonders geschützt.

Es ist auf unseren Maschinen möglich, Carbonfasern und Kunststofffasern zusammenzuführen und zu einem homogenen Material zu vermengen. Oft werden Carbonfasern in Kunstharz eingebettet. Dabei entstehen vorimprägnierte Matten („Prepreg“). Für deren Weiterverarbeitung (Abrollen, Schneiden, Aufwickeln) liefert Dietze + Schell die entsprechenden Maschinen. Verwendung findet dieses Material insbesondere im Leichtbau der Luft- und Raumfahrtindustrie.

Diese Maschinen passen zu Ihrem Material

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

E-Mail senden Telefon +49 9561 818-124

Tobias Kalter

Area Sales Manager

Diese Website nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu „Datenschutzhinweis“. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte „Ja, einverstanden“.

Datenschutz
Ok, verstanden