DS353

Immer die passende Lösung – ganz gleich, welches Material: mit Systemen und Anlagen von Dietze+Schell

Die vollautomatische Präzisionskreuzspulmaschine DS 353 dient zum Auf- und Umspulen von textilen und technischen Garnen. Sie arbeitet im In- und Offlinebetrieb – und zwar im Durchlaufprinzip: Auf der einen Seite werden die Fäden zugeführt auf der anderen die vollen Spulen abtransportiert. Das ist eine wesentliche Voraussetzung für die durchgängige Prozess-Automatisierung.

Drei Spulstellen sind jeweils in Einzelgestellen angeordnet. Der Anlagenbetreiber kann beliebig viele dieser Komponenten zu Produktionslinien mit vernetzten Spulstellen zusammenführen. Bei geringem Platzangebot kommt ihm die kompakte Bauweise zugute.

Der vollautomatische Spulenwechsel geschieht bei maximaler Produktionsgeschwindigkeit. Die automatische Aufbringung einer einstellbaren Fadenreserve pro Spule ist möglich. Die Zuführung der Leerhülsen erfolgt von hinten über ein Magazin. Die Anlage wirft die fertigen Spulen auf ein Transportband oder Ablageblech.

Die Maschine wurde für den Dauerbetrieb entwickelt. Gemäß der spezifischen Kundenansprüche wird sie individuell konfiguriert. Für die effiziente und kostensparende Anpassung hat Dietze+Schell ein Baukastensystem entwickelt.

Fakten und Vorteile

Take-Up-Spulen mit automatischem Spulenwechsel

Garnstärke bis 35000 dtex bei einer Fadenspannung bis 3500 cN

Sehr gute Bedienbarkeit von der Vorder- und Rückseite des Wicklers

Zentrales Bedienterminal mit Rezeptverwaltung

bis zu 3 Spulpositionen in einem Gestell

  DS 353
Produktionsgeschwindigkeit 600 m/min
Maximale Spindeldrehzahl 2500 1/min
Garnstärke bis 35000 dtex
Fadenspannung Tänzer 25 - 3500 cN
Verlegehub bis 300 mm
Spuldorndurchmesser ab 73 mm
Maximaler Spulendurchmesser 320 mm
Maximales Spulengewicht 15 kg
Verkreuzung elektronisch
  • Zentrales Bedienterminal mit visualisierter Programmführung. Hier können die aktuellen Produktionsdaten der einzelnen Spulstellen oder eine Zusammenfassung der ganzen Linie eingesehen werden. Es dient ebenso der Eingabe der Spulparameter und dem Erstellen und Verteilen von Spulprogrammen.
  • Vollautomatischer Spulenwechsel unter Spulgeschwindigkeit
  • Tänzersteuerung zur Regelung einer konstanten Fadenspannung und Spulgeschwindigkeit
  • Elektronisch geregelte und durchmesserabhängig programmierbare Verkreuzung
  • Präzisionswicklung sowie technisch wilde Wicklung möglich
  • Pneumatische Rücklaufsperre für sauberen Spulenaufbau
  • Pneumatisch geregelter Anpressdruck
  • Lieferwerk
  • Vernetzung
  • Transportband
  • Garnkontrollsystem

Maschinenlösungen für ähnliche Anforderungen

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

E-Mail senden Telefon +49 9561 818-124

Tobias Kalter

Area Sales Manager

Diese Website nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu „Datenschutzhinweis“. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte „Ja, einverstanden“.

Datenschutz
Ok, verstanden