VBW 600/ 800/ 1200

Immer die passende Lösung – ganz gleich, welches Material: mit Systemen und Anlagen von Dietze+Schell

Die Familie der Verpackungsbandwickler dient zum Aufspulen von Verpackungsbändern in Parallelwicklung direkt ab Extruder. Die Maschinen sind mit einem oder zwei Spuldornen ausgestattet. Die Varianten mit zwei Spuldornen ermöglichen einen besonders schnellen manuellen Spulenwechsel.

Durch Vernetzung der Einzelmaschinen lassen sich die Spulstellen zu Produktionslinien zusammenstellen. Die kompakte Bauweise erlaubt den Einsatz auch bei beengten Platzverhältnissen.

Die Maschinen sind für den Dauerbetrieb konzipiert. Sie wickeln 4 bis 32 mm breite PP- oder PET-Verpackungsbänder nach spezifischen Spulprogrammen. Dietze+Schell konfiguriert sie individuell gemäß der spezifischen Kundenvorgaben.

Fakten und Vorteile

Wickler für PP oder PET Verpackungsband von 4 bis 32 mm, bei einem Spulpaketdurchmesser bis 1200 mm

optionaler Bandspeicher für eine sichere, kontinuierliche Produktion

optionale Flansche zum Wickeln von gewachsten Bändern

höchste Spulgenauigkeit um sogar gewachstes PET Verpackungsband zu verarbeiten

Zentrales Bedienterminal mit Rezeptverwaltung

mit einem oder optional zwei Spuldornen

  VBW 600 VBW 800 VBW 1200
Anzahl Spuldorne 1- 2 1- 2 1- 2
Produktionsgeschwindigkeit bis 250 m/min 50 – 250 m/min 50 – 250 m/min
Maximale Aufholgeschwindigkeit 320 m/min 320 m/min 320 m/min
Maximale Spindeldrehzahl 480 1/min 480 1/min 250 1/min
Bandbreite 4 – 25 mm 4 – 32 mm 4 – 32 mm
Wickelspannung 30 – 4000 cN 30 – 8000 cN 30 – 12000 cN
Verlegehub 50 - 200 mm 50 - 300 mm 50 - 400 mm
Spuldorndurchmesser 63 – 400 mm 150 – 600 mm 150 – 600 mm
Maximaler Spulpaketdurchmesser 650 mm 820 mm 1200 mm
  • Zentrales Bedienterminal mit visualisierter Programmführung. Hier können die aktuellen Produktionsdaten der einzelnen Spulstellen oder eine Zusammenfassung der ganzen Linie eingesehen werden. Es dient ebenso der Eingabe der Spulparameter und dem Erstellen und Verteilen von Spulprogrammen, was zu kurzen Rüstzeiten führt.
  • Tänzersteuerung zur Regelung einer konstanten Bandspannung und Spulgeschwindigkeit
  • Präzise, elektronisch geregelte 2- oder 3-Punkt-Verlegung bei minimaler Säbelbildung der Verpackungsbänder
  • Pneumatische Lamellenspreizdorne für schnellen Spulenwechsel
  • Zweiter Spuldorn für schnellen Spulenwechsel in Sekunden
  • Verlegehub bis 300 mm
  • Spulenaufbau zwischen Flanschen
  • Stufenlos regelbares Schlupflieferwerk für die spannungsfreie Vorlieferung des Bandes
  • Bandspeicher zur Ergänzung der Produktionslinie

Maschinenlösungen für ähnliche Anforderungen

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

E-Mail senden Telefon +49 9561 818-124

Tobias Kalter

Area Sales Manager

Diese Website nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu „Datenschutzhinweis“. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte „Ja, einverstanden“.

Datenschutz
Ok, verstanden