VBW 800A

Automatisierte Verpackungsbandwickler ab Extruder

Die Verpackungsbandwickler der Reihe VBW A dienen zum Aufspulen von Verpackungsbändern in Parallelwicklung direkt ab Extruder.

Nach dem einmaligen manuellen Auflegen des Spulmaterials arbeiten die Systeme selbstständig. Sie können Teil einer vollautomatisierten Gesamtproduktion werden. Je nach Konfiguration wickeln sie Verpackungsbänder aus PET von 4 bis 32 mm Breite. Durch Vernetzung lassen sich die einzelnen Spulstellen zu Produktionslinien zusammenstellen.

Sobald ein Spulpaket den gewünschten Umfang erreicht hat, wird es durch den integrierten Folierer mit Folie umwickelt und durch das ebenfalls integrierte Transportsystem aus der Anlage transportiert. Gleichzeitig wird eine neue Spulhülse aus dem Magazin zugeführt und das nächste Paket angespult – vollautomatisch.

Die Maschinen wurden für den Dauerbetrieb entwickelt. Die kompakte Bauweise ermöglicht den Einsatz auch bei beengten Platzverhältnissen.

Fakten und Vorteile

Vollautomatischer Wickler für PP Verpackungsband von 4 bis 32 mm, bei einem Spulpaketdurchmesser bis 800 mm

Bandspeicher für eine sichere, kontinuierliche Produktion

Transportsystem zum automatischen Transport der gefertigten Spulpakete

Foliereinrichtung zum automatischen Umwickeln der Spulpulpakete

Optionale Flansche zum Wickeln von gewachsten Bändern

Zentrales Bedienterminal mit Rezeptverwaltung

  VBW 800 A  
Produktionsgeschwindigkeit/ Spulgeschwindigkeit 50 – 250 m/min  
Maximale Aufholgeschwindigkeit 500 m/min  
Maximale Spindeldrehzahl 800 1/min  
Bandbreite 9 – 32 mm  
Wickelspannung 200 – 12000 cN  
Verlegehub bis 300 mm  
Spuldorndurchmesser 200 – 400 mm  
Maximaler Spulpaketdurchmesser 820 mm  
Minimaler Spulendurchmesser für automatischen Wechselvorgang 335 mm  
  • Zentrales Bedienterminal mit visualisierter Programmführung. Hier können die aktuellen Produktionsdaten der einzelnen Spulstellen oder eine Zusammenfassung der ganzen Linie eingesehen werden. Es dient ebenso der Eingabe der Spulparameter und dem Erstellen, Verwalten und Verteilen von Spulprogrammen, was zu kurzen Rüstzeiten führt.
  • Momentenregelung zur Regelung einer konstanten Bandspannug und Spulgeschwindigkeit
  • Präzise, elektronisch geregelte 2- oder 3-Punkt-Verlegung bei minimaler Säbelbildung der Verpackungsbänder
  • Pneumatische Lamellenspreizdorne für schnellen Spulenwechsel
  • Hülsenmagazin
  • Spulenabsetzer
  • Automatischer Folienabroller
  • Schutzzaun zur Absicherung der Anlage
  • Bandspeicher zur Aufnahme des Bandes während des Wechselvorgangs
  • Anfahrlieferwerk am Anlagenende
  • Probenziehung aus laufender Produktion
  • Wickeln zwischen Bordscheiben
  • Tänzersteuerung zur Regelung einer konstanten Bandspannung und Spulgeschwindigkeit

Maschinenlösungen für ähnliche Anforderungen

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

E-Mail senden Telefon +49 9561 818-124

Tobias Kalter

Area Sales Manager

Diese Website nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu „Datenschutzhinweis“. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte „Ja, einverstanden“.

Datenschutz
Ok, verstanden