Girls'Day

Am Girls'Day können Schülerinnen Einblick in Berufsfelder erhalten, die Mädchen im Prozess der Berufsorientierung nur selten in Betracht ziehen. In erster Linie bieten technische Unternehmen und Abteilungen, sowie Hochschulen, Forschungszentren und ähnliche Einrichtungen am Girls'Day Veranstaltungen für Mädchen an und tragen diese im Vorfeld in das Girls'Day-Radar ein. Anhand von praktischen Beispielen erleben die Teilnehmerinnen in Laboren, Büros und Werkstätten, wie interessant und spannend diese Arbeit sein kann.

Unter dem Motto „Excellence in Winding – Technik für die Zukunft“ erhalten bis zu sechs interessierte Schülerinnen einen Einblick in die Ausbildung bei Dietze+Schell. Das Programm an dem Tag ist vielfältig. Nach einer kurzen Kennenlernrunde, gibt es einen kurzen Überblick über das Unternehmen und die Ausbildungsberufe. Danach geht es an die Praxis. In der eigenen Lehrwerkstatt fertigen die Mädchen ihr eigenes Werkstück, das sie als Erinnerung mit nach Hause nehmen dürfen.   Eine Vorführung einer Maschine, welche in der Luftfahrt- und Automobilindustrie Einsatz findet, sowie ein Unternehmensrundgang runden den Besuch ab.

Diese Website nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu „Datenschutzhinweis“. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte „Ja, einverstanden“.

Datenschutz
Ok, verstanden