Glasfaser & Basalt

Die Produktion von Basalt- und Glasfasern verläuft ähnlich. Auch in puncto Eigenschaften gleichen sich die Materialien. Aber es gibt einen wesentlichen Unterschied: Basalt ist ein Naturprodukt, Glasfasern werden künstlich hergestellt. Sie bestehen im Wesentlichen aus Silicium- und Aluminiumdioxid, Magnesia, Bromtrioxid und Calciumoxid.

Basalt- und Glasfasern werden als feinste Filamente aus einer Schmelze gezogen. Maschinen aus dem Hause Dietze + Schell nehmen die Fasern auf. Dabei kommen hauptsächlich Rover und Inline-Chopper zum Einsatz. Rover wickeln das Material, Chopper häckseln die Fasern. Gechoppte Fasern von 3 bis 50 Millimetern Länge werden für die Herstellung von glasfaserverstärkten Kunststoffen verwendet.

Diese Maschinen passen zu Ihrem Material

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

E-Mail senden Telefon +49 9561 818-124

Tobias Kalter

Area Sales Manager

Diese Website nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu „Datenschutzhinweis“. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte „Ja, einverstanden“.

Datenschutz
Ok, verstanden