Vom Azubi zum Gedächtniskünstler

Anfang September war es wieder so weit, die Auszubildenden bei Dietze + Schell kamen in den Genuss eines interaktiven Seminars mit Deutschlands bester Gedächtnistrainerin, Laila Matejka.

Schon zum zweiten Mal war sie zu Gast bei Dietze + Schell und führte die Auszubildenden in die faszinierende Welt der Mnemotechniken ein. Mnemotechniken? Noch nie gehört? Dabei waren sie doch schon in der griechischen Antike vor über 2000 Jahren bekannt und wurden von Philosophen und Rednern angewandt um eine Vielzahl an Informationen problemlos im Kopf zu behalten.Wer sie anwendet fasziniert sein Publikum damals wie heute gleichermaßen. Oder was glauben Sie, wie die Gedächtniskünstler im Fernsehen das machen?

Nach einer kurzweiligen Einführung zur Herkunft der Mnemotechniken hieß es: Ausprobieren! Selber machen! Jetzt durften sich die Auszubildenden davon überzeugen, dass auch ihr Gehirn mit der richtigen Technik zu ungeahnten Höchstleistungen fähig ist. Wer hätte im Vorfeld gedacht, dass er sich ohne jede Mühe die ersten zehn Elemente des Periodensystems dauerhaft einprägen könnte, und das mit Hilfe einer Schlange in der Heizung oder einer Horde Zwerge, die auf einen Berg aus Kabelgewirr rennt um zu sticken. Klingt seltsam, funktioniert aber einwandfrei und macht jede Menge Spaß.

Am Ende des Tages hatten die Auszubildenden sichtlich Freude daran, in einem Gedächtnis-Parcours nochmals alle den Tag über erlernten Mnemotechniken anzuwenden und weit über 100 Zahlen, Daten und Fakten nochmals abzurufen.

Gerade bei der Vorbereitung auf Prüfungen sind diese Techniken eine wunderbare Unterstützung und helfen dabei schnell und effektiv zu lernen. Natürlich maximieren effektive Lernstrategien und ein strukturiertes Gedächtnis im Allgemeinen die Effizienz der gesamten Ausbildung. Wenn Wissen, Kenntnisse und Fertigkeiten leicht und schnell vermittelt werden können, profitieren ausbildende Unternehmen und Nachwuchskräfte gleichermaßen.

Den hohen Stellenwert der eigenen Ausbildung unterstreicht Geschäftsführer Rainer Landwehr: „Wir investieren gezielt in unsere zukünftigen Fach- und Führungskräfte und möchten Ihnen den bestmöglichen Start ins Berufsleben ermöglichen. Sich leicht und schnell Wissen aneignen zu können, ist immer von Vorteil.“

Diese Website nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Sie können die Cookie-Einstellung jederzeit ändern. Klicken Sie dazu „Datenschutzhinweis“. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte „Ja, einverstanden“.

Datenschutz
Ok, verstanden