DS 352 Vollautomatische Präzisionskreuzspulmaschine

Die vollautomatische Präzisionskreuzspulmaschine DS 352 dient zum Auf- und Umspulen von textilen und technischen Garnen im In- und Offlinebetrieb.
Durch die Große Auswahl an materialspezifischen Fadenführern ist der Einsatz in einem Garnstärkebereich von 500 bis 25 000 dtex möglich. 
Die Spulstellen sind in Einzelgestellen mit je 1 oder 2 Spulstellen angeordnet. Aus diesen Gestellen können Produktionslinien mit vernetzten Spulstellen zusammengestellt werden. Die kompakte Bauweise ermöglicht den Einsatz auch bei beengten Platzverhältnissen.
Der vollautomatische Spulenwechsel geschieht bei voller Produktionsgeschwindigkeit. Die automatische Aufbringung einer einstellbaren Fadenreserve pro Spule ist möglich. Die Zuführung der Leerhülsen erfolgt von hinten über ein Hülsenmagazin. Die fertigen Spulen werden ebenfalls nach hinten auf ein Transportband oder ein Ablageblech ausgeworfen.
Die Maschine wurde für den Dauerbetrieb entwickelt.
Gemäß Ihren spezifischen Fertigungsansprüchen werden die Maschinen kundenindividuell nach einem Baukastensystem passend zusammengestellt.

Ausstattung der Basisvariante:

  • Vollautomatischer Spulenwechsel unter Spulgeschwindigkeit.
  • Zentrales Bedienterminal mit visualisierter Programmführung. Hier können die aktuellen Produktionsdaten der einzelnen Spulstellen oder eine Zusammenfassung der ganzen Linie eingesehen werden. Es dient ebenso der Eingabe der Spulparameter und dem Erstellen und Verteilen von Spulprogrammen.
  • Tänzersteuerung zur Regelung einer konstanten Fadenspannung und Spulgeschwindigkeit.
  • Elektronisch geregelte und durchmesserabhängig programmierbare Verkreuzung.
  • Präzisionswicklung sowie technisch wilde Wicklung möglich.
  • Pneumatische Lamellenspreizdorne für schnellen Spulenwechsel.
  • Pneumatische Rücklaufsperre für sauberen Spulenaufbau.
  • Pneumatisch geregelter Anpressdruck.