EW 500/800/1000 Präzisionskreuzspulmaschine

Die Präzisionskreuzspulmaschinen vom Typ EW dienen zum Aufspulen von Vorprodukten (Precursor) wie (PAN) 3-70 K oder von fibrillierten Bändchen bis zu 150000 dtex direkt ab Extruderlinie.
Die einzelnen Spulstellen können zu Produktionslinien durch Vernetzung der Einzelmaschinen zusammengestellt werden. Die kompakte Bauweise ermöglicht den Einsatz auch bei beengten Platzverhältnissen. Die Programmeingaben erfolgen über ein zentrales Touchdisplay mit visualisierter Programmführung.
Die Maschinen wurden für den Dauerbetrieb entwickelt. 

Ausstattung der Basisvariante:

  • Zentrales Bedienterminal mit visualisierter Programmführung. Hier können die aktuellen Produktionsdaten der einzelnen Spulstellen oder eine Zusammenfassung der ganzen Linie eingesehen werden. Es dient ebenso der Eingabe der Spulparameter und dem Erstellen und Verteilen von Spulprogrammen.
  • Tänzersteuerung zur Regelung einer konstanten Fadenspannung und Spulgeschwindigkeit.
  • Elektronisch geregelte und durchmesserabhängig programmierbare Verkreuzung.
  • Spezieller Spuldorn zum leichten Abziehen der schweren Spulpakete.