DS 600 Multifunktions- Längsschneidanlage

Die Schneidanlage zur DS 600 dient zum Zuliefern und Längsschneiden von Bahnmaterialien wie ein- oder doppelseitig beleimten oder auch unbeleimten Folien, Silikonpapieren, Vliesstoffen, Schäumen, Kork, Klettbändern und ähnlichem; sowie zum Schneiden und Wickeln von Randstreifen. Sie wird stets kundenspezifisch zusammengestellt.
Die Anlage kann für verschiedene Schneidverfahren ausgestattet werden, passend für das zu verarbeitende Material. Für Klebebänder, geschäumte Bänder und andere empfindliche Materialien kann die Maschine mit einem automatischen Abstandswickelsystem ausgestattet werden. Die Spulpakete werden dadurch weniger gequetscht. Die Abzugs- und Spulspannung wird durch Tänzerarmsysteme erzeugt. Diese sorgen auch dafür, dass das Material mit konstanter Bandspannung und -geschwindigkeit gespult wird. Die Bandspannung wird über einen elektronischen Druckregler über ein zentrales Bedienterminal eingestellt. Die Maschine kann als reine Schneidanlage oder kombiniert als Delaminierwickler mit Schneidanlage eingesetzt werden. In diesem Fall sorgt  ein integriertes Kantenleitsystem dabei für absolut exakte Abzugsergebnisse.

Anwendungsbeispiele:
Eine Spulposition rollt Klebefolie ab, delaminiert sie und führt sie der Schneidanlage zu. Eine weitere Spulposition wickelt dann das übrige Trennpapier auf.
Oder: Eine Spulposition zum Abrollen von Folie und zur Zuführung in die Schneideinheit. Eine weitere Spulposition zum Aufwickeln der ungeschnittenen Ränder.
In beiden Fällen werden die in der Schneideinheit geschnittenen Streifen von einer Reihe nachfolgender Spulmaschinen wieder aufgewickelt (z.B. SW 500).