DS 330, DS 380 Direktrovingwickler

Die Direktrovingwickler der Reihen DS 330 und DS 380 dienen zum kontinuierlichen Abzug von Glasfasern oder Basaltfasern aus Düsenleisten (Bushing). Sie sind dazu mit zwei Spuldornen ausgestattet, zwischen denen ein automatischer Spulenwechsel inklusive der Fadenübergabe stattfindet. Die Typbezeichung richtet sich nach dem maximal produzierbaren Spulendurchmesser von 330 bzw. 380mm.

Die Maschinen wurden für den Dauerbetrieb in einem Umfeld mit starker Verschmutzung entwickelt. Es können Glas- sowie Basaltfilamentstränge in einem Garnstärkebereich von 68 bis zu 9600 tex verarbeitet werden. Auf einem Spuldorn können entweder 1 bis 4 oder 6 Spulen gleichzeitig gewickelt werden.
Gemäß den spezifischen Garnstärken und den weiteren Fertigungsansprüchen werden die Maschinen kundenindividuell nach einem Baukastensystem passend zusammengestellt.

Ausstattung der Basisvariante:

  • Intuitive Maschineneinstellung über Touchpanels durch eine visualisierte Programmführung.
  • Automatische Reinigung des Leitwerks durch Wassersprüheinrichtung.
  • Präzise, elektronisch geregelte Verkreuzung für ein gute Eignung der Spulen zur Hochfrequenztrocknung.